Programm IV (04.2011–09.2011)

Programm IV (04.2011–09.2011)

gdms_programm_4-1Am Ende ist alles gut. Und wenn es nicht gut ist, dann ist es auch nicht das Ende.

Nach inzwischen anderthalb Jahren hat designforum-muenster.de einen festen Platz in der Designszene in Münster gefunden. Neue Verbindungen haben sich entwickelt und alte Kontakte wurden aufgefrischt. Die XING-Gruppe hat fast 130 Mitglieder und auch die Treffen sind mit rund 20–40 Teilnehmern gut besucht. Dabei freut es uns besonders, dass es jedes Mal – neben vielen „Stammgästen“ – auch neue Gesichter zu sehen gibt.

Mit unserem vierten Programm richten wir das Augenmerk auf „Vielfalt“. Denn Design ist hierdurch geprägt. Jeder Kunde, jede Aufgabe, jeder Kontext ist anders, ständige Weiterentwicklung und Neugierde sind gefordert. Das macht unseren Beruf so spannend und herausfordernd. Mit dem Buchtitel „I am almost always hungry“ hat Cahan & Associates einmal auf den Punkt gebracht, was uns antreiben sollte: Hunger nach Neuem. Um den Appetit anzuregen lassen wir unterschiedliche Design-Persönlichkeiten ihre ganz individuellen Arbeitsbereiche vorstellen: „Ein Magazin über Orte“, Design in Office-Programmen, dem Design von Schriften, der Optimierung von Benutzeroberflächen oder dem neuen Bereich des Service Designs. Die Themen im Grafikdesign sind vielfältig und neue Technologien und Medien ziehen neue Spezialisierungen nach sich. Weitere ausgezeichnete Ideen wird Christof Schreckenberg vom Komptenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft mit den Preisträgern des Wettbewerbs „Kreativpiloten“ vorstellen. In diesem Sinne steht das Motto dieses Programms „Am Ende ist alles gut. Und wenn es nicht gut ist, dann ist es auch nicht das Ende.“ dafür, sich nicht mit dem Erreichten zufrieden zu geben sondern offen zu bleiben für Ideen und Anregungen. So wird am Ende alles gut. Wir freuen uns auf neue und alte Gesichter und weiterhin regen Austausch!

Herzlicher Dank geht an Sascha Bayer für die Gestaltung und das Motto dieses Programms, Christian Büning und den BDG, an neues gestalten, die Druckerei Bitter & Loose, Westermann’s Lettershop für den Versand, das Além Mar, die FH Münster für die Kooperation und an alle Sprecher, Mitorganisatoren und Teilnehmer.


04.04.2011

19. Ein Magazin über Orte

Elmar Bambach und Julia Marquardt, Herausgeber, Berlin


02.05.2011

20. Design in Office-Software

Mik Schulz, AGD, Dortmund


06.06.2011

21. Da Klicken, hier lesen – wo bin ich eigentlich?
Interessantes zum Thema User Experience

Klaus Krezter und Volker Rose, gestaltungsbüro, Münster/Bielefeld


04.07.2011

22. Ideen – Chancen – Kreativpiloten

Christof Schreckenberg, Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes, Regionalbüro NRW


01.08.2011

23. Wie ich mein Herz an das kleine „g“ verlor

Dirk Uhlenbrock, erste Liga, Essen


05.09.2011

24. This is Service Design Thinking

Jakob Schneider, Köln