Programm IX (01.2014–06.2014)

gdms_programm_9_Cover rot 1 (original)A winner is a dreamer who never gives up

Liebe Designer in Münster (und Umgebung),

als wir vor fünf Jahren beschlossen, aus einem lockeren Treffen regelmäßige Veranstaltungen mit Vorträgen zu machen, war nicht abzusehen, dass daraus eine so umfangreiche Reihe werden würde. Im Dezember hatten wir mit Thomas Bücker bereits unseren 50. Vortrag!

Unsere Branche verändert sich und entwickelt sich rasant. Das Berufsbild Design wird komplexer und gleichzeitig unschärfer. „Up-to-date“ zu bleiben und den Überblick nicht zu verlieren wird immer wichtiger. Ähnliche Treffen gibt es inzwischen in vielen anderen Städten. Dies zeigt, dass es ein Bedürfnis nach Vernetzung und Austausch gibt. Dazu wollen wir einen kleinen Beitrag leisten – und hoffen, Euch mit diesem Programm wieder ein interessantes und abwechslungsreiches Themenspektrum zu bieten und freuen uns auf zahlreichen Besuch.

Organisiert wird übrigens alles von wenigen Leuten – ehrenamtlich und neben dem normalen Job. Ohne tatkräftige Unterstützung wäre dies alles nicht möglich. Daher an dieser Stelle ein großes DANKE an den Bunten Vogel, Schröerlücke Druck und alle anderen, die uns bereits unterstützt haben, und unsere Sprecherinnen und Sprecher – und natürlich an Euch!

Unsere Halbjahresprogramme erscheinen ab 2014 dem Kalenderjahr folgend jeweils im Januar und im Juli. Dadurch ist es für uns leichter, die Termine zu planen und zu koordnieren sowie die Programme zu produzieren und zu versenden.


06.01.2014

51. Original oder originell – Prinz Eisenherz und die Reproduktion

Mik Schulz, Dortmund


03.02.2014

52. Photoshop – Methodisches Vorgehen und ungeahnte Möglichkeiten

Paulo Reigadas, Bad Karlshafen


03.03.2014

Rosenmontag – kein Designtreff


07.04.2014

53. Exkursion: Praxis-Workshop Druck

Jörg Dömer, Schröerlücke Druck, Ladbergen


05.05.2014

54. Schick, aber schutzlos? Neues zum Designschutz

Andreas Auler, Rechtsanwalt, Düsseldorf


02.06.2014

55. Serendipität – ungeschützer Kreativitätsverkehr

Francesco Murru, Münster


 

 

PDF zum Herunterladen