98. takk:
Gestaltung und Risografie

 

Hendrik und Julian Klein sind takk, ein Studio für Grafikdesign, Risographie und Letterpress in Münster. Sie haben auch unser aktuelles Programm gedruckt, aber auch das Comic-Buch „Wunderfitz“, das letztes Jahr beim DesignForum Münster ebenfalls vorgestellt wurde.

Risographie ist ein Schablonendruckverfahren nach Art der Siebdrucktechnik. 1986 brachte die japanische Firma RISO Kagaku Corporation den ersten Risograph (kurz Riso) auf den Markt. Damals vorwiegend als günstige und schnelle Vervielfältigung für Schulen und Behörden eingesetzt, entwickelte sich die Risographie mehr und mehr zur beliebten Drucktechnik für spezialisierte Verlage, Designer, Künstler und Illustratoren.

Risographie zeichnet sich dadurch aus, dass die Farbe ohne Anwendung von Chemikalien und Hitze auf das Papier gebracht wird. Der ökologische Vorteil wird von günstigen Verbrauchskosten begleitet. Die Riso-Farbpalette besteht aus rund 20 Standardfarben. Es sind Klassiker, wie Schwarz und Rot, aber auch Fluo-Pink und Fluo-Orange

https://www.instagram.com/takkdesign/

Quasi als Vorgruppe stellen die frisch examinierten Designer Rike Neuhoff und Konstantin Schulze ihre Bachelor-Arbeit vor: Das »Inner«-Magazin wurde ebenfalls mit einem Risographen gedruckt.

  • 15. April 2018 um 7:40
    Permalink

    Sehr inspirierend, hat Spaß gemacht!

  • 15. April 2018 um 7:40
    Permalink

    symp. Vorträg, greifbares Material

  • 15. April 2018 um 7:42
    Permalink

    informativ, gut vorbereitet, sympathisch, innovativ

  • 15. April 2018 um 7:45
    Permalink

    sehr informativ und sympathisch vorgetragen

  • 15. April 2018 um 7:46
    Permalink

    Ausführliche Antworten auf Rückfragen, gute Struktur

  • 15. April 2018 um 7:49
    Permalink

    Spannendes Thema – sympathische, lebensnahe Vortragende – entspannter Rahmen – interessantes Publikum – familiär — Anregung: vielleicht auch philosophisch/theoretische Themen aufgreifen? Typo?

  • 15. April 2018 um 7:51
    Permalink

    Zwei klasse Teams mit relevanten Themen — Anregung: Behaltet die Energie für weitere 100 Vorträge! Thema Design: Psychische Auswirkungen der Einzelkämpfer-Tätigkeit „Freelancer“

  • 15. April 2018 um 7:54
    Permalink

    Gute Infos. Interessantes Thema über das man sonst wenig erfährt. Sympathische Redner, keine Massenveranstaltung — Anregungen: Mehr Themen wie diese bitte!

  • 15. April 2018 um 7:55
    Permalink

    Angenehme Atmosphäre, gute Erklärungen, klarer Aufbau

  • 15. April 2018 um 7:56
    Permalink

    Sehr informativer, lebendiger zweiter Vortrag — Anregung: Ein Vortrag über Service Design wäre toll

  • 15. April 2018 um 7:58
    Permalink

    unterhaltsam und informativ

  • 15. April 2018 um 7:59
    Permalink

    Eine super Erfahurng mit neuen Inspirationen

  • 15. April 2018 um 8:01
    Permalink

    Spannendes Thema, alt/neu, entspannte Aufregung — Beste Idee: 1. Cooles Thema – 2. Vorstellungsrunde