88. Ludwig Übele:
Im Dschungel der Schriftlizenzen

Was muss bei der Lizenzierung von Schriften beachtet werden?

Wer Schriften kaufen und benutzen will, muss die jeweiligen Lizenzvereinbarungen akzeptieren. Das Kleingedruckte ist aber selten einfach zu verstehen. Ludwig Übele versucht etwas Licht in das Thema Schriftlizensierung (EULA) zu bringen. Was ist erlaubt und was nicht? Er wird uns darüber hinaus auch einen kleinen Einblick in seine Schriftentwürfe und Markenentwicklungen geben.

Ludwig Übele studierte Grafik-Design in Deutschland und Finnland. Einige Jahre arbeitete er in verschiedenen Designbüros in Europa. 2007 absolvierte er den Postgraduierten-TypeMedia-Kurs an der Königlichen Akademie der Künste (KABK) in Den Haag. Seine eigene Schirftfoundry LudwigType startete er im selben Jahr. Heute lebt er in Berlin und arbeitet in den Bereichen Schriftgestaltung und Markenentwicklung. Neben seinen eigenen Schriftentwürfen arbeitet er mit dem großen Schriftgestalter Georg Salden zusammen und vertreibt seine Schriften exklusiv auf TypeManufactur.

www.ludwigtype.de

  • 9. Mai 2017 um 17:59
    Permalink

    Vortrag etwas trocken; spannende Folien, die die Aufmerksamkeit auf sich ziehen

  • 9. Mai 2017 um 18:00
    Permalink

    ganz okay, das meiste war mir irgendwie schon bekannt, lag aber an den Fakten, ansonsten sympathischer Typ, die meisten Schriften waren auch irgendwie nicht so mein Fall

  • 9. Mai 2017 um 18:00
    Permalink

    super interessant

  • 9. Mai 2017 um 18:00
    Permalink

    ruhig und souverän. Sehr detailreich und mit vielen Informationen. Tolle Schriften als Intro!

  • 9. Mai 2017 um 18:01
    Permalink

    Kritik: ich finde es nicht so schön, wenn während des Vortrag gegessen wird.