82. Gisela Grosse:
Visuell berichten – Eine Studie zum Potenzial der Gestaltung in Geschäftsberichten

img_3198-kopie

Prof. Gisela Grosse stellt ihr vor kurzem gemeinsam mit Alena Voelzkow und Katharina Ripperda veröffentlichtes Buch „Visuell berichten – Eine Studie zum Potenzial der Gestaltung von Geschäftsberichten“ vor.

Die Frage, ob ein gut gestalteter Geschäftsbericht tatsächlich zu einer besseren Bewertung des Unternehmens durch Analysten führt, kann von den Autorinnen eindeutig mit ‚Ja‘ beantwortet werden. Sie legten Finanzanalysten nach Methoden der sozialempirischen Forschung in einem experimentellen Versuchsaufbau inhaltlich identische Geschäftsberichte vor, die gut und schlecht gestaltet waren. Die Analysten arbeiteten mit den Berichten und beantworteten Fragen, woraus die Autorinnen die Wirkung der Gestaltung ableiten können. Die empirische Forschung zeigt, dass die Analysten durch visuelle Anreize beeinflussbar sind. Eine gute Gestaltung verbessert die Beurteilung der Inhalte, vermittelt einen positiveren Eindruck vom Unternehmen und trägt zur Vertrauensbildung bei.

Prof. Gisela Grosse ist Professorin für Corporate Identity, Unternehmens- und Finanzkommunikation in Münster. Sie leitet das Corporate Communication Institute (CCI).

cci.fh-muenster.de

  • 8. November 2016 um 11:58
    Permalink

    interessantes Thema, Anregung: größeres Beamer-Bild

  • 8. November 2016 um 12:00
    Permalink

    Sehr fundierte Studie, spannende Zahlen und Ergebnisse als zukünftige Argumentationsgrundlage, Anregung: weitere Beispiele für „gute“ Geschäftsberichte

  • 8. November 2016 um 12:00
    Permalink

    umfangreich, spannendes Thema, interessante Ansichten der Besucher, Kritik: schiefes Beamerbild

  • 8. November 2016 um 12:01
    Permalink

    sehr informativ, rege Diskussion

  • 8. November 2016 um 12:01
    Permalink

    klare Gliederung, Kritik: etwas leise Stimme

  • 8. November 2016 um 12:05
    Permalink

    anregend, guter Überblick, umfangreiche Diskussion, mehr Forschung im Design!

  • 8. November 2016 um 12:07
    Permalink

    mehr Theorie und Forschung in der Gestaltung, komplexes Thema reduziert und verständlich kommuniziert, Anregung: mehr Theorievorträge

  • 8. November 2016 um 12:08
    Permalink

    Schön, dass man als Gestalter durch die tudie Argumente an die Hand bekommt. Sehr interessant.

  • 8. November 2016 um 12:09
    Permalink

    fundiert + anschaulich

  • 8. November 2016 um 12:10
    Permalink

    Toller, interessanter Vortrag, Toller Speaker. Spannende Diskussion danach. Ein toller Appell für die Bedeutung unserer Arbeit als Kommunikationsdesigner

  • 8. November 2016 um 12:10
    Permalink

    informativ, lehrreich, Diskussionen, Kritik: Vortrag etwas leise

  • 8. November 2016 um 12:12
    Permalink

    sehr interessantes Thema, Studie gut nachvollziehbar dargestellt, Kritik: teilweise war die Diskussion etwas langatmig, trotzdem ergaben sich auch viele spannende Aspekte

  • 8. November 2016 um 12:14
    Permalink

    Thematik sehr interessant & anregend. Interessante Persönlichkeit, Zum Teil Fragen d. Publikums mehr unterbinden. Das ist keine Therapeutenstunde!!

  • 8. November 2016 um 12:15
    Permalink

    Thema gut, Vortrag verständlich

  • 8. November 2016 um 12:16
    Permalink

    klar & interessant

  • 8. November 2016 um 12:16
    Permalink

    Hochspannendes Thema. Gute Details + Gesamtblick. Weiter so, gerne mehr

  • 8. November 2016 um 12:17
    Permalink

    mehr Kenntnis über Inhalt und Gestaltung bekommen

  • 8. November 2016 um 12:18
    Permalink

    Meine ehemalige Betreuungsprofessorin!