49. Christian Büning und Jakob Maser:
Kalkulieren? Aber logisch! Der BDG-Stundensatzkalkulator

Viele Designerinnen und Designer sind unsicher, wenn es um die Höhe der eigenen Stundensätze geht. Dies ist ein Ergebnis der periodischen Honorar- und Gehaltsumfragen des BDG Berufsverband der Kommunikationsdesigner. Der BDG-Stundensatzkalkulator schließt er eine Lücke, die die bisherigen Honorarempfehlungen und Apps offen lassen und hilft bei der Berechnung eines Stundensatzes, der den individuellen Lebens- und Arbeitsumständen entspricht.

»Gefühlte Stundensätze bringen nichts. Mit dem Kalkulator erhalten Designer eine sichere argumentative Grundlage für Honorarverhandlungen«, so Christian Büning, Präsident des BDG. Der BDG-Stundensatzkalkulator ist als WebApp in allen modernen Browsern auf allen Geräten lauffähig. Er ist ein Geschenk des BDG an die Branche und unter bdg-kalkulator.de kostenlos nutzbar.

Bei designforum-muenster.de stellen Christian Büning und Jakob Maser, die maßgeblich an der Konzeption und Umsetzung des Kalkulators beteiligt waren, den Kalkulator vor und erläutern die Hintergründe.

  • 17. April 2014 um 15:52
    Permalink

    weiter so!

  • 17. April 2014 um 15:52
    Permalink

    sehr informativ, knapp und nicht langweilig

  • 17. April 2014 um 15:52
    Permalink

    werd d. Kalkulator testen! -> ziehe ich der AGD-Tarifübersicht vor; Anregung: Verhandlungsworkshop für Designer

  • 17. April 2014 um 15:53
    Permalink

    Gute Basics mit fundierter Vertiefung. Man sieht: der Bedarf ist groß!

  • 17. April 2014 um 15:53
    Permalink

    offen informativ

  • 17. April 2014 um 15:53
    Permalink

    Anregung: Handouts (Report) erst nach der Präsentation rausgeben -> Aufmerksamkeit d. Präsentation nimmt ab

  • 17. April 2014 um 15:53
    Permalink

    Gute Übersicht über die Länge, gutes Design

  • 17. April 2014 um 15:53
    Permalink

    Viele interessante Fragen wurden besprochen, lockere Rude, trotzdem anspruchsvolle Themen